Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Wiki-Wissen: Eingangsmatte außen

Welche Eingangsmatten passen zum Hauseingang?

Milieu schwarze Gummimatte im Außenbereich
Optimal geeignet für Grobschmutz: Gummimatte

Die Eingangsmatte hält den Eingangsbereich eines Gebäudes sauber und ist zugleich ein Gestaltungselement. Im Außenbereich kommt sie direkt mit den verschmutzten und teilweise nassen Schuhen in Kontakt. Sie verhindert, dass grober Schmutz wie Steine oder Matsch überhaupt in den Innenraum getragen wird. Feste Materialien garantieren diese Reinigungsfunktion. Die Matte sollte einfach zu reinigen sein. Zudem ist sie Wind und Wetter ausgesetzt. Welche Eingangsmatten sind witterungsfest und entfernen zuverlässig Grobschmutz?

Hier Eingangsmatten für den Außenbereich entdecken!


Es ist zwischen einem überdachten und einem unüberdachten Außenbereich zu unterscheiden. Bei einem nicht überdachten Außenbereich ist die Eingangsmatte ungeschützt Regen, Starkregen und auch Hagel, Eis oder Schnee ausgesetzt. Eine zusätzliche Schmutzfangwanne hilft, Schmutz und Feuchtigkeit abzuleiten.

Gummimatten eignen sich optimal für alle Außenbereiche. Sie sind äußerst widerstandsfähig und leiten Schlamm, Grobschmutz sowie Nässe und Feuchtigkeit durch ihre grobe Struktur ab. Das Material ist fest und robust.

Aluprofilmatten können im Außenbereich eingesetzt werden. Ob sie sich ausschließlich für überdachte Bereiche eignen, ist von dem eingesetzten Material abhängig. Eingangsmatten mit eingesetzten Bürsten entfernen besonders gut Verschmutzungen. Kratzleisten, Bürsten und Cassettenbürsten können auch in nicht überdachten Bereichen verlegt werden. Abgenutzte Einlagen können Sie später austauschen.

Schmutzfangmatten aus Fasermaterial wie Kokos, Rips, Rauhaarrips oder Textil eignen sich nur bedingt für den überdachten Außenbereich. Achten Sie hierbei auf die Angaben des Herstellers! Auch Aluprofilmatten mit Einlagen aus diesen Materialien sollten nicht ungeschützt dem Wetter ausgesetzt werden.

Besonders vorteilhaft sind Eingangsmatten, die in den Boden eingelassen werden. Sie verrutschen auch dann nicht, wenn sie von Rollstühlen oder einem Kinderwagen befahren werden. Zudem entstehen keine Kanten und damit auch keine Stolperfallen.

Vor allem im Außenbereich können Schmutzfangmatten durch Feuchtigkeit rutschig werden. Die Rutschhemmklasse gibt Auskunft über die Rutschfestigkeit einer Matte.

Im Fliesen-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Fliesen-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?

Käuferschutz möglich

Trusted Shops Sterne

Sehr gut

4.86/5.00