Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Wiki-Wissen: Pflegeleichter Boden

Milieubild Vinylboden
Vinylboden ist besonders pflegeleicht

Laminat oder Parkett? Vinyl oder Korkboden? Bei der Wahl des passenden Bodenbelags ist häufg die Pflegeintensität ein entscheidendes Kriterium. Ein gepflegter Bodenbelag sorgt für eine gemütliche Wohnathmophäre, allerdings soll die Reinigung möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen. Besonders in viel genutzten Räumen wie dem Flur und Feuchträumen ist eine schnelle und einfache Reinigung von Vorteil.

Hier Vinylboden entdecken!


Ebenso schätzen viele Haustierhalter einen pflegeleichten Boden, denn die Tiere haaren nicht nur, sondern bringen auch Schmutz und Wasser von draußen herein. Neben der regelmäßigen Reinigung können Instandhaltungen wie die Erneuerung von Oberflächenversiegelungen zusätzlich Zeit und Geld kosten. Ob Laminat, Vinyl, Designboden, Kork oder Parkett: alle Bodenbeläge sind mit Vorteilen und Nachteilen verbunden. Die richtige Pflege und Reinigung des Bodenbelags verhindert frühzeitigen Verschleiß. Sockelleisten schützen die Wand und erleichtern dadurch die Reinigung des Bodens.

 

Welcher Fußboden ist einfach zu reinigen?

Besonders pflegeleicht sind die elastischen Bodenbeläge Vinylboden und Designboden. Die Bodenbeläge sind nicht nur fußwarm und gelenkschonend, sondern auch besonders strapazierfähig und häufig für die Verlegung in Feuchträumen geeignet. Feuchtraumgeeignete Bodenbeläge können problemlos feucht gewischt werden und verzeihen auch, wenn etwas mehr Wasser verwendet wird. Moderner Vinylboden weist eine robuste, häufig abriebfeste Oberfläche auf. Zwar lässt sich Vinylboden nicht abschleifen, aber das ist durch die Widerstandsfähigkeit auch nicht notwendig. Vinyl kann mit Neutralreiniger und Wasser gereinigt werden. Durch Entwicklung neuartiger Designböden versuchen die Bodenhersteller Beläge zu entwickeln, die besonders nachhaltig, widerstandsfähig und pflegeleicht sind. Hierfür werden die besten Eigenschaften von Vinylboden, Laminat und Echtholzboden vereint und pflegeleichte, abriebfeste Oberflächen in zeitgemäßem Design geschaffen.

Laminat lässt sich einfach reinigen. Meist genügt es, den Boden abzusaugen und ihn so von Staub und Krümeln zu befreien, denn dank der geschlossenen Oberfläche kann kein Schmutz in den Boden eindringen. Laminatboden darf allerdings nur feucht gewischt werden. Der Einsatz von zu viel Wasser kann dazu führen, dass die Flüssigkeit in die Trägerplatte eindringt und die Platte aufquillt. Mit wenig Wasser und umweltfreundlichem, mildem Reinigungsmittel ohne Wachs und Öl kann Laminat problemlos gereinigt werden. Einige Laminatböden werden mit einer antistatischen Oberfläche angeboten und sind besonders hygienisch.

Korkboden lässst sich abhängig von der Oberflächenbehandlung relativ einfach reinigen. Häufig reicht es, den Boden zu fegene. Korkboden darf nur nebelfeucht gewischt werden. Ein entscheidender Vorteil liegt in der antibakteriellen und antistatischen Wirkung von Kork.

Parkett ist ein beliebter Bodenbelag, jedoch gilt er als pflegeintensiver als andere Bodenbeläge. Die Oberflächenversiegelung nimmt entscheidend Einfluss auf die Art und Intensität der Bodenpflege. Lackiertes Parkett lässt sich im Alltag leichter reinigen. Soll das Parkett jedoch renoviert werden, muss der Lack vollständig abgeschliffen und der Parkettboden neu lackiert werden. Das Abschleifen erfolgt in mehreren Schleifgängen und ist daher zeitintensiv. Geöltes Parkett kann einfacher ausgebessert werden.

Im Boden-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Boden-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?

Käuferschutz möglich

Trusted Shops Sterne

Sehr gut

4.93/5.00