Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Wiki-Wissen: Fliesenarten

Milieubild Badezimmer mit dekorgleichen dunklen Wandfliesen und Bodenfliesen
Dekorgleiche Wand- und Bodenfliesen wirken harmonisch

Die Fliese ist ein Platte, die als Belag für den Boden und die Wand dient. Abhängig von ihrer Verwendung werden Wandfliesen und Bodenfliesen unterschieden. Bodenfliesen sind strapazierfähiger und meist dicker als Wandfliesen. Dekorfliesen und Bordüren dienen als optische Highlight. Die Mosaikfliese wird durch ihr Format definiert. Bei der Wahl der passenden Fliese sollte auf das Material geachtet werden, denn nicht jede Fliese erfüllt die gewünschten Kriterien. Egal ob für Küche, Bad, Wohnraum, Gewerberaum oder Terrasse: passende Fliesen finden Sie für jeden Einsatzbereich.

Hier Fliesen entdecken!


Unterscheiden lassen sich die Fliesen außerdem hinsichtlich ihrer Oberflächenbehandlung. Während glasierte Fliesen unempfindlich gegenüber Flecken und Schmutz sind, sind sie anfälliger für Kratzer. Unglasierte Fliesen hingegen gelten als beständig gegenüber mechanischen Einflüssen und empfindlich gegenüber Flecken und Schmutz.

Vorteile von Fliesen:

  • Geeignet für Allergiker
  • Hygienisch, da einfach zu reinigen
  • Hitzebeständig
  • Lichtunempfindlich
  • Kompatibel mit der Fußbodenheizung
  • Geringe Aufbauhöhe

Keramikfliesen

Keramikfliesen bestehen aus einem Gemisch aus Feldspat, Ton und Sand. Quarz und anderen mineralischen Stoffen wie Porzellanerde, Kreide und Kalk können ergänzt werden. Die Stoffe werden unter Zugabe von Wasser im Schlicker gemischt. Anschließend werden die Bestandteile gepresst und bei hoher Temperatur gebrannt. Die Brenntemperatur und die Zusammensetzung wirken sich ebenso wie das Pressverfahren und die Oberflächenbehandlung auf die Eigenschaften der Fliese aus. Dank moderner Techniken sind der Designvielfalt kaum Grenzen gesetzt. Keramikfliesen ahmen sogar Holz und Stein nach.Einige Keramikfliesen sind vollständig durchgefärbt. Kratzer und Abrieb fallen dadurch kaum auf.

Neben Steingut, Steinzeug und Feinsteinzeug gehören auch Grobkeramiken zu den Keramikfliesen. Zu diesen zählen Spaltplatten, Terracotta und Klinker. Die Spaltplatte kommt zumeist im Außenbereich zum Einsatz. Terracotta Fliesen bestehen aus rotem Ton und werden in der Regel unglasiert angeboten.

Steingut

Milieubild weiße Steingut Fliese an der Badezimmer Wand
Klassiker: weiße Steingutfliese

Im Vergleich zu anderen Keramikfliesen ist die Steingutfliese poröser und weniger strapazierfähig. Diese Eigenschaft ist immer dann ein Vorteil, wenn die Fliese zugeschnitten werden muss. Als Wandfliese erfreut sich die Fliese aus Steingut daher großer Beliebtheit. Aussparungen für Rohre, Schalter und Steckdosen können einfach realisiert und Löcher für Spiegel und Beleuchtung unproblematisch gebohrt werden. In verwinkelten Bereichen lässt sie sich ebenfalls einfach verlegen.

Die Steingutfliese eignet sich nur für den Innenbereich, denn sie ist nicht frostsicher. Durch die poröse Oberfläche nimmt die Fliese viel Wasser auf, das sich bei Frost ausdehnt und den Belag platzen lässt. In der Regel werden die Fliesen aus Steingut mit glasierter Oberfläche angeboten. Die Glasur wird nach dem ersten Brennvorgang aufgebracht und im zweiten Brennvorgang fixiert. Glasierte Fliesen sind widerstandsfähiger.

  • Leicht zuzuschneiden
  • Optimal als Wandfliese
  • Nur für den Innenbereich

Steinzeug

Mosaikfliese mit blauem Blumenmuster
Mosaikfliese aus Steinzeug

Vielseitig einsetzbar ist die Steinzeugfliese, die sowohl an der Wand als auch auf dem Boden verlegt wird. Die Fliese wird bei einer höheren Temperatur gebrannt als die Steingutfliese, wodurch eine dichtere Oberfläche entsteht.

Die Steinzeugfliese hat ein deutlich geringeres Wasseraufnahmevermögen als die Fliese aus Steingut. Einige Steinzeugfliesen eignen sich sogar für den Außenbereich. Durch die glasierte Oberfläche ist die Fliese besonders widerstandsfähig.

  • Robust
  • Auch für den Außenbereich geeignet

Feinsteinzeug

Milieubild graue Feinsteinzeugfliese auf der Terrasse
Frostsicher: Feinsteinzeugfliese

Durch das Brennen bei hoher Temperatur entsteht eine dichte Oberfläche. Die Bestandteile der Fliese verschmelzen durch die Temperatur und die Poren schließen sich. Sogar unglasierte Fliesen lassen sich daher einfach reinigen. Die Fliese ist besonders widerstandsfähig und langlebig. Optimal eignet sich die Fliese aus Feinsteinzeug für stark strapazierte Böden.

Die Feinsteinzeugfliese zeichnet sich durch eine geringe Wasseraufnahme aus. Sie nimmt weniger als 0,5 % ihres Gewichts an Wasser auf. Dadurch eignet sich die Fliese auch für den Außenbereich. Neben glasierten und unglasierten Feinsteinzeugfliesen gibt es Fliesen mit polierter und teilpolierter Oberfläche.


  • Widerstandsfähig
  • Frostsicher
  • Geringe Wasseraufnahme

Natursteinfliesen

Milieubild Bodenfliese in Natursteinoptik im Badezimmer
Bodenfliese in Steinoptik

Natursteinfliesen werden aus unterschiedlichen Stein Arten hergestellt. Abhängig von dem gewählten Stein unterscheiden sich die Eigenschaften der Fliese. Da nicht alle Steinarten säurebeständig oder feuchtraumgeeignet sind, muss das Material unter Umständen imprägniert werden. Granit, Marmor, Schiefer, Sandstein und Travertin sind besonders verbreitet. Da es sich um ein natürlich gewachsenes Material handelt, ist jede Fliese ein Unikat. Maserungen, Einschlüsse und Adern prägen das Aussehen von Natursteinfliesen. Stein ist ein langlebiges Material. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich der Naturstein als Mosaikfliese. Eine bewährte Alternative zur Natursteinflies ist die Keramikfliese in Steinoptik.

  • Jede Fliese ist ein Unikat
  • Frostsicher
  • Langlebig

Zementfliesen

Zementfliesen werden im Gegensatz zu Keramikfliesen getrocknet, nicht gebrannt. Die Oberfläche fühlt sich dadurch weicher an. Die Fliese wird traditionell in Handarbeit hergestellt, so dass jede Fliese ein Unikat ist. Ebenso ist eine maschinelle Fertigung von Zementfliesen möglich. Die mehrfarbigen Fliesen sind nicht frostsicher. Im Innenraum werden Zementfliesen imprägniert, damit sie beständig gegen Fette und Schmutz sind.

  • Traditionelle Handarbeit
  • Weiche Oberfläche
  • Für Innenräume

Glasfliesen

Glas Mosaikfliesen in schwarz und weiß
Glasfliesen spiegeln Licht

Glasfliesen werden besonders im Wandbereich eingesetzt, denn auf dem Boden wird die Fliese schnell rutschig. Beliebt sind Glasfliesen vor allem dank der breiten Auswahl an Farben und ihrer Transparenz. Mosaikfliesen aus Glas sorgen für außergewöhnliche Lichteffekte.

  • Außergewöhnliche Farben
  • Außergewöhnliche Wandfliese
  • Lichteffekte

Im Fliesen-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Fliesen-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?

Käuferschutz möglich

Trusted Shops Sterne

Sehr gut

4.93/5.00