Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Wiki-Wissen: Maße

Fliesen gibt es in allen Größen und Formaten, denn die Fliesenformate sind nicht genormt. Innovative Produktionstechniken ermöglichen die Herstellung unterschiedlicher Fliesengrößen. Bei der Benennung der Fliesenmaße wird unter anderem zwischen Nennmaß und Herstellermaß unterschieden.

Milieubild dunkle Wandfliese mit auffälligen Mustern
Außergewöhnliche Designs und individuelle Maße zeichnen Fliesen aus

Unterschiedliche Fliesenmaße:

Hier Fliesen entdecken!

Nennmaß

Mit dem Nennmaß werden die Kantenlänge der Fliese in Zentimetern angeben. Im Rahmen festgelegter Maßtoleranzen kann die tatsächliche Größe der Fliese von dem Nennmaß abweichen.

In der Regel ergibt sich die Fugenbreite aus der Differenz zwischen Nennmaß und Herstellermaß.

Herstellermaß

Das Herstellermaß ist das angestrebte Fliesenmaß und wird in Millimetern angegeben. Eine Fliese mit dem Herstellermaß 597 x 597 mm wird unter dem Nennmaß 60 x 60 cm gehandelt. Produktionsbedingt kommt es zu Abweichungen von dem angestrebten Fertigungsmaß. Die Angaben des Kalibers geben Auskunft über die Abweichungen vom Herstellermaß.

Koordinierungsmaß

Das Herstellermaß addiert mit der Fugenbreite ergibt das sogenannte Koordinierungsmaß, das in der Regel dem Nennmaß entspricht.

Istmaß

Das Istmaß beschreibt die tatsächliche Größe der Fliese, die von Nennmaß und Herstellermaß abweichen kann.

Modular

Das modulare Maß gibt Auskunft über das Maß der Fliese inklusive der Fugenbreite. Das modulare Maß wird in Zentimetern angeben. Fliesen mit dem selben Modularmaß können kombiniert werden.

Im Fliesen-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Fliesen-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?

Käuferschutz möglich

Trusted Shops Sterne

Sehr gut

4.93/5.00