Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Wiki-Wissen: Unterschied Kunststoff und Aluminium Haustür

Wo liegt der Unterschied zwischen Haustüren aus Aluminium und Türen aus Kunststoff? Welche Haustür bietet welche Vorteile? Die Materialien weisen unterschiedliche Eigenschaften auf. Abhängig von Ihren Wünschen bietet es sich an, eine Haustür aus Aluminium oder Kunststoff anzuschaffen. Das Haustüren hohen Belastungen ausgesetzt sind, sollten sie sorgfältig ausgewählt werden. Unterschiedliche Kriterien sollten Sie beim Türen-Kauf berücksichtigen. Neben dem Erscheinungsbild spielen Sicherheit, Wärmedämmung, Langlebigkeit und Pflegeaufwand eine entscheidende Rolle. Achten Sie beim Kauf von Seitenteilen und Oberlichtern darauf, dass sie mit dem Material der Haustür kompatibel sind.

Hier Haustüren entdecken!

 

dunkle Aluminiumhaustür mit halbrundem Glasausschnitt und Seitenteil im Hauseingang
Aluminiumhaustüren wirken modern

Haustüren aus Aluminium

Aluminiumhaustüren sind witterungsbeständig und langlebig. Die Tür ist formstabil selbst bei großen Temperaturschwankungen. Das Material korrodiert nicht und muss – im Gegensatz zu Holz – nicht nachgestrichen werden. Die Oberfläche können Sie mit einem feuchten Tuch einfach reinigen. Aluminium ist UV-beständig. Abhängig vom Füllungsmaterial weisen die Türen eine gute Wärmedämmung und gute Schalldämmwerte auf. Aluminium ist besonders leicht und ermöglicht dadurch höhere Bautiefen. Moderne Dämmtechniken können so problemlos im Türblatt verbaut werden. Zugleich ist Aluminium besonders robust, lässt sich nicht einfach beschädigen und bietet daher einen hohen Einbruchschutz. Haustüren mit Aluminiumoberfläche wirken elegant und modern. Eine attraktive Alternative sind Alu-Holz-Haustüren, die auf der Innenseite aus Holz bestehen und Gemütlichkeit im Wohnraum verbreiten.

Eigenschaften einer Aluminiumhaustür:

  • witterungsbeständig
  • pflegeleicht
  • hoher Einbruchschutz
  • modernes Design

 

weiße Kunststofftür im klassischen Design mit Sprossenglas
Haustür im Landhausstil

Haustüren aus Kunststoff

Kunststoffhaustüren sind kostengünstig. Automatisierte Produktionstechniken ermöglichen eine preiswerte Herstellung. Kunststofftüren weisen eine sehr gute Wärmedämmung auf und eignen sich sogar fürs Passivhaus. Achten Sie auf eine hohe Sicherheitsklasse. Ein stabiler Stahl-Kern verhindert, dass sich die Kunststoffhaustür bei Temperaturschwankungen verzieht. Die Kunststoffhaustür hat eine geringere Lebenserwartung als die Aluminiumhaustür. Einige Modelle können sich durch Sonnenstrahlung und Feinstaub verfärben.

Dank der Vielfalt an Designs erfreuen sich Haustüren aus Kunststoff großer Beliebtheit. Landhausdesign wird ebenso umgesetzt wie modernes Design im Bauhausstil. Neben weißen Haustüren erhalten Sie auch eingefärbte Kunststofftüren. Glaseinsätze lassen sich einfach verbauen. Optisch passen die Kunststoffhaustüren zu den beliebten Kunststoff-Fenstern.

Eigenschaften einer Kunststoffhaustür

  • preiswert
  • widerstandsfähig
  • gute Wärmedämmung
  • Designvielfalt

 

Im Türen-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Türen-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?

Käuferschutz möglich

Trusted Shops Sterne

Sehr gut

4.93/5.00